Imagefilm Köln: Beispiele, Kosten und Möglichkeiten

Der Imagefilm ist ein beliebtes Marketing-Instrument in Köln
Köln ist Medienstadt mit vielen Imagefilm Produktionen

Warum auch Sie in Köln einen Imagefilm brauchen

Seien wir mal ehrlich, so wirklich neu ist der Imagefilm als Marketing-Instrument nicht. Mittlerweile hat ja fast jedes Unternehmen mindestens einen Film, um sich online gut aufzustellen und auf der Webseite etwas vorweisen zu können.

Also warum ist es gerade in Köln so wichtig, einen Imagefilm zu haben? Der Wettbewerb in der Domstadt ist groß, egal ob für B2B- oder B2C-Unternehmen, und als wichtiger Wirtschaftsstandort in Deutschland ist es wichtig, sich als Unternehmen in Köln erfolgreich zu platzieren. Mit dem richtigen Image und einem starken Marketing sollte das kein Problem sein. Doch hat ja schließlich fast jeder einen Imagefilm oder eine andere Form des Unternehmensfilms, wie kann man da sich noch durchsetzen?

Warum die Qualität so wichtig ist

Qualität setzt sich (zum Glück) durch! Ihr Vorteil, den Sie ausnutzen können, ist der, dass viele Unternehmen es verpassen, einen funktionierenden Imagefilm produzieren zu lassen. Der Imagefilm ist eine Dienstleistung mit großer Wirkung auf den Außenauftritt und dem Image, mit direkten Auswirkungen auf zum Beispiel Umsatz. Erfolgreich umgesetzt, besitzt er eine große Rentabilität und zahlt sich mehrfach aus. Andersherum kann er aber auch negative Folgen für das Marketing haben und das Markenimage des Unternehmens nachhaltig schaden.

Aber was machen viele Unternehmen immer wieder, trotz der ganzen Risiken: um Geld zu sparen lassen Unternehmen ihren Imagefilm von Studenten und Freelancern produzieren. Man erhofft sich einen guten Film für wenig Geld. Und weil Köln eine Medienstadt ist, findet man ganz einfach irgendwelche Studenten, die einen Imagefilm für 500€ anbieten.

Ein Imagefilm sollte bzw. muss aber unbedingt von einer professionellen Filmproduktion produziert werden. Nicht nur wegen des ganzen professionellen Equipments sondern auch wegen der Marketingerfahrung. Bei einer Filmproduktion ist man auf der sicheren Seite, dass man einen Imagefilm bekommt, der sein Geld auch wert ist und man die Ziele des Unternehmens auch erreicht.

Wie viel sollte ein Imagefilm in Köln kosten?

Leider gibt es keine genauen Preisangaben, die man für einen professionellen Imagefilm machen kann. Auch nicht in der Medienstadt Köln. Da der Film immer auf Ziel, Herausforderung und das Unternehmen an sich angepasst wird, entsteht eine genaue Kostenübersicht erst bei der Angebotserstellung.

Grob lässt sich aber eine Preisspanne von 10.000 € bis 50.000 € nennen. Unter 10.000 € ist es meist kein Imagefilm mehr, sondern eher eine Art Unternehmensfilm oder Unternehmensvorstellung. Bei der Unternehmensvorstellung verzichtet man auf das szenische Filmen mit Schauspielern und spart somit einiges an Kosten. Mehr zu den Kosten eines Imagefilm gibt’s in unserem Artikel: Imagefilm Kosten – Was Ihr perfekter Imagefilm kostet.

Der einfachste Weg, die Kosten für einen eigenen Imagefilm herauszufinden, ist über das Gespräch mit einer Filmproduktion. Die Angebotserstellung bei einer Filmproduktion ist dabei meistens kostenlos und unverbindlich. Bei dem Gespräch erfahren Sie auch, welche Art von Imagefilm oder Film allgemein für Ihr Unternehmen sinnvoll sein kann und in welcher Form. Auch wir beraten Sie dabei gerne!

Jetzt unverbindlich und kostenlos ein Angebot anfragen!

Warum Imagefilm nicht gleich Imagefilm ist

Ein Imagefilm muss es sein! Doch ist der Imagefilm wirklich immer der richtige Film für das jeweilige Ziel und die jeweilige Herausforderung des Unternehmens? Denn klar ist, ein Imagefilm ist kein definiertes Produkt, sondern viel mehr eine individuelle Dienstleistung. Eine Dienstleistung, die genau auf Ihr Ziel angepasst wird.

Generell ist das Ziel eines Imagefilm das Image eines Unternehmens positiv zu stärken. Aber in den meisten Fällen hat man als Unternehmen natürlich mehr Ziele mit einem Film als nur das Image zu verbessern. Für welche Ziele welche Filmtypen in Frage kommen, zeigt folgende Übersicht:

Welche Filmtypen gibt es?

Imagefilm

Der Imagefilm ist der Klassiker der Unternehmensfilme. Vorrangiges Ziel für den Imagefilm ist es, das Image eines Unternehmens positiv darzustellen und zu verbessern. In “Imagefilm für Unternehmen” können Sie mehr über den Imagefilm nachlesen.

Industriefilm

Ein Industriefilm präsentiert betriebliche Prozesse und Technologien von Industrieunternehmen und hat das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu steigern. Mehr Informationen über den Industriefilm finden Sie in unserem Artikel “Der Industriefilm – Alles was Unternehmen wissen müssen“.

Werbefilm

Als Werbefilm wird in der Regel die Art Unternehmensfilm bezeichnet, die ein bestimmtes Produkt oder ein Geschäftsfeld bewirbt und als direktes Ziel die Verkaufsförderung und Absatzsteigerung hat. Mehr über den Werbefilm in “Der Werbefilm – Was Unternehmen wissen sollten

Eventfilm

Eventfilme sind eine ideale Ergänzung für Veranstaltungen mit dem Ziel, deren Reichweite und Lebensdauer zu vergrößern. Auch während Corona gibt es Möglichkeiten, Veranstaltungen durchzuführen. Wie, erklärt unser Artikel “So trotz Ihr Event der Krise“.

Recruitingfilm

Ein Recruitingfilm sorgt nicht nur für mehr Bewerber, sondern soll Ihnen die richtigen Bewerber bringen. Die, die Ihrem Unternehmen wirklich helfen und weiter bringen. Alles zum Recruitingfilm für Unternehmen.

Livestream & Digitale Events

Digitale Events und Live Streaming sind vor allem eine Maßnahme gegen Corona. Denn Sie machen, trotz Sicherheitsbestimmungen, eine Durchführung von Events möglich. Wie, erfahren Sie in unserem Artikel zu “Event Live Streaming – wie digitale Events die Krise zur Chance machen“.

Wie Imagefilme von Kölner Unternehmen aussehen können

Dieses Imagefilm Beispiel von der EWV zeigt einen klassischen Imagefilm, der das Image eines Unternehmens positiv stärken soll. Der emotionale Film mit Bezugspunkten zum täglichen Leben hinterlässt einen positiven Eindruck bei den Zuschauern, die automatisch mit dem Unternehmen in Verbindung gebracht werden.

Der Imagefilm mit Statements von Kunden und Mitarbeitern hat ein starke persönliche Note und zeigt das Unternehmen von einer sehr sympathischen Seite. Gleichzeitig werden über die Statements die Fähigkeiten und Kompetenzen des Unternehmens verdeutlicht.

Welche Möglichkeiten hat man mit einem Imagefilm in Köln?

Der Imagefilm ist vor allem für das digitale Marketing im Internet ein starkes Instrument. Er kann eigentlich überall gezeigt werden, wo man Videos zeigen kann.

Der meist genutzte Ort ist wohl die eigenen Webseite. Dort steigert der Imagefilm nicht nur das allgemeine Interesse und die Conversionrate der Besucher, sondern hat auch dank der SEO-optimierenden Eigenschaften Auswirkungen auf das Google-Ranking der Webseite.

Gleichzeitig können Sie auf Social Media neue Kundengruppen gewinnen, indem Sie den Imagefilm dort bewerben. Entweder mit kleineren Ausschnitten aus dem Imagefilm oder direkt mit dem ganzen Imagefilm.

Aber nicht nur im Internet kann man den Imagefilm zeigen. Auch offline gibt es einige Möglichkeiten. Zum Beispiel auf Messen, Veranstaltungen oder sogar in der Eingangshalle des eigenen Unternehmens, wenn Sie neue Besucher empfangen.

Einen kompletten Artikel über alle Möglichkeiten mit ausführlicher Beschreibung haben wir in unserem Artikel: Wo zeige ich meinen Imagefilm? – So erreichen Sie die meisten Kunden.

Mehr über den Imagefilm und Online Marketing:

Imagefilm für Unternehmen – Der ultimative Guide
Imagefilm Kosten – Wie viel kostet ein professioneller Imagefilm

Das Imagefilm Handbuch kostenloses eBook
Der ultimative Einstieg ins Video Marketing kostenloses eBook